nach oben

 Stadtgeschichte in Bildern Historische Fotos, Postkarten, Stadtpläne – Viersen im 19. und 20. Jahrhundert

 

Ausstellung vom:

20.01.2019 - 14.07.2019

Austragunsgsort:                                                                                                              
Viersener Salon                                                                                                                
Villa Marx                                                                                                                        
Gerberstraße 20  

 

Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte der Ortsteile Rintgen und Viersen-Dorf im Wandel der Zeiten ebenso wie das historische gewachsene Bild der Straßen in Viersen. Fotos, Postkarten und Stadtpläne lassen die Geschichte und die Geschichten der Orte und der dort wohnenden Menschen lebendig werden. Sie schärfen den Blick für die Spuren dieser Zeit, die noch heute überall zu finden sind.
 
Die Ausstellung basiert auf den vom Verein für Heimatpflege e. V. Viersen herausgegebenen Büchern zu diesen Ortsteilen bzw. zu den Viersener Straßen (Bd. 39, 41 und 44 der Schriftenreihe „Viersen – Beiträge zu einer Stadt“).
 
Gleichzeitig werden erstmals exemplarisch Nachlässe von Fotografen wie Ruth Kaiser und Walter Strucken gezeigt, die die Entwicklung der Stadt und ihr gesellschaftliches Leben mit der Kamera ebenso festgehalten haben wie Gert Schmitz.